Saltar para: Post [1], Comentários [2], Pesquisa e Arquivos [3]

Heidiland

Viver rodeada de montanhas, vacas, gatos e suíços // Wohnen neben Bergen, Kühen, Katzen und Schweizern.

Heidiland

Viver rodeada de montanhas, vacas, gatos e suíços // Wohnen neben Bergen, Kühen, Katzen und Schweizern.

Há coisas boas || Es gibt noch gute Dinge

O novo apartamento não tem apenas episódios caricatos e finais trágicos. Aos poucos vamos arrumando a casa e tornando este espaço num lar. Para quebrar com o nosso historial de dramas reunimos uma lista de coisas boas da casa:

 

O apartamento:

A nossa opinião aqui difere: o arquitecto gosta da sala e eu da cozinha. Quem nos segue no Facebook teve acesso às minhas mais recentes aventuras culinárias (ver aqui e aqui). Agora só preciso de tempo para dar largas à imaginação.

 

Os vizinhos:

A primeira impressão é positiva. O prédio é sossegado e vivem apenas três “famílias”. A família que vive no rés-do-chão é muito simpática e prestável. Além de nos receber com flores e chocolates, ainda nos emprestou um escadote. Raramente vemos os vizinhos de cima, mas são educados.

 

blumen.jpg 

As mercearias e supermercados:

Nas últimas duas semanas conhecemos as mercearias e supermercados locais. A nossa favorita é a mercearia turca pela variedade de produtos portugueses, fruta, legumes e queijos. Além disso, os preços são acessíveis.

 

A zona:

Na nossa rua não é permitido circular a mais de 30 km/h. Esse facto torna-a mais segura e calma. O outro factor positivo é encontrarmos sempre um lugar para estacionar perto de casa.

 

Esta é a nossa lista de coisas boas e positivas do novo apartamentos. Esperemos que com o tempo a lista aumente. Assim nos despedimos e regressamos na próxima quarta-feira!

 

***

 

Die neue Wohnung gibt nicht nur lächerliche Episode und tragische Ende. Mit der Zeit haben wir die Wohnung in Ordnung gebracht und ein Zuhause geschafft. Wir haben eine Liste der guten Dingen der Wohnungen erstellt:

 

Die Wohnung:

Wir sind etwa unterschiedlicher Meinungen: der Architekt hat das Wohnzimmer gern und ich die Küche. Wer uns auf Facebook folgt hat meine kulinarischen Abenteuer gesehen (siehe hier und hier). Jetzt brauche ich mehr Zeit, um meiner Phantasie freien Lauf zu lassen.

 

Die Nachbarn:

Der erste Eindruck war positiv. Das Gebäude ist ruhig und es wohnen hier nur drei „Familien“. Die Familie die im Erdgeschoss wohnt, ist nett und hilfreich. Sie haben uns nicht nur Schokolade und Blumen gegeben, sondern auch einen Leiter verliehen. Die andere Nachbarn sehen wir selten, aber sie sind auch höflich.

 

Die Lebensmittelgeschäfte und Supermarke:

In den letzten zwei Wochen haben wir die lokalen Lebensmittelgeschäfte und Supermärkte gekannt. Unser Lieblings-Lebensmittelgeschäft ist das türkische, denn es hat verschiedene portugiesischen Produkte, Obst, Gemüse und Käse. Darüber hinaus hat es erschwingliche Preise.

 

Die Zone:

Unsere Strasse liegt in einer Tempo-30-Zone. Deshalb ist sie sicherer und ruhiger. Der andere positive Faktor sind die freie Parkplätze.  

 

Diese ist unsere Liste der guten Dinge unserer neuen Wohnung. Wir hoffen, mit der Zeit diese Liste zu vergrössern. Wir grüssen Sie und am nächsten Mittwoch sind wir zurück!  

  • Subscrever por e-mail

    A subscrição é anónima e gera, no máximo, um e-mail por dia.

  • Kommentare

    Comentar post // Kommentieren