Saltar para: Post [1], Comentários [2], Pesquisa e Arquivos [3]

Heidiland

Viver rodeada de montanhas, vacas, gatos e suíços // Wohnen neben Bergen, Kühen, Katzen und Schweizern.

Heidiland

Viver rodeada de montanhas, vacas, gatos e suíços // Wohnen neben Bergen, Kühen, Katzen und Schweizern.

Paga e não bufes! Zahl und reklamiere nicht!

Chegou aquela altura do ano que nós menos gostamos: reservar voos. Não nos interpretem mal, gostamos muito de rever a família e os amigos, mas os preços dos voos (Zurique – Lisboa) estão pela hora da morte! Infelizmente não operam em Zurique companhias low cost com voos diretos para Lisboa, por isso tivemos que improvisar e encontrar uma alternativa mais viável.

 

Após conversar com a nossa vizinha decidimos que a Lucy passaria pela primeira vez o Natal em Glarus, poupando-lhe assim um stress desnecessário (ela odeia viajar), aliviando o nosso orçamento (o voo da Lucy ronda os 140 euros) e permitindo planear uma segunda viagem.

 

Como referi inúmeras vezes, o arquitecto adora viajar e não prescinde de usufruir das suas férias ao máximo. Eu sou o oposto, mais caseira e não prescindo de passar o Natal com a minha família. Logo, todos os anos elaborarmos um plano que agrade aos dois: no ano passado fomos passar a passagem de ano a Londres e este ano vamos a ROMA! Imaginem só, gastámos menos dinheiro com estes três voos (Zurique – Lisboa – Roma – Zurique) do que um voo direto de ida e volta Zurique – Lisboa.

 

Conclusão de emigrante: ou marcas voos com três meses de antecedência ou encontras uma alternativa mais viável e divertida. É verdade que vamos gastar algum dinheiro em hotéis e transportes em Roma, mas queremos lá saber! Roma, aqui vamos nós!

 

Estou ansiosa que chegue o Natal, e vocês? O que planeiam fazer no Natal e passagem de ano?

 

//

 

Die Zeit ist gekommen, die uns am wenigstens gefällt: Flüge buchen. Bitte verstehen Sie uns nicht falsch, wir lieben unsere Familie und Freunde wieder zu sehen, aber die Flüge (Zürich – Lissabon) sind sehr teuer! Leider gibt es in Zürich keine Billigfluggesellschaften, die nach Lissabon direkt fliegen. Deshalb mussten wir improvisieren und eine echte Alternative finden.

 

Nach Gespräch mit unserer Nachbarin, haben wir entschieden dass Lucy zum ersten Mal Weihnachten in Glarus verbringen wird. So ersparen wir Lucy einen unnötigen Stress (sie hat Angst vor dem Fliegen), sparen etwa Geld (der Flug von Lucy kostet 140 Euro) und konnten eine zweite Reise planen.

 

Wie ich bereits gesagt habe, reist der Architekt gerne und verzichtet auf seine Ferien nicht. Ganz im Gegenteil bin ich der häusliche Typ und verzichte nicht auf Weihnachten mit meiner Familie. Daher planen wir jedes Jahr eine Reise, die wir beide lieben: letztes Jahr sind wir nach London geflogen und jetzt fliegen wir nach ROM! Stellen Sie sich vor, wir haben weniger Geld für diese drei Flüge (Zürich – Lissabon – Rom – Zürich) ausgegeben als einen Rückflug nach Lissabon.

 

Somit muss man entweder die Flüge drei Monaten im Voraus buchen oder eine echte und wunderbare Alternative finden. Es stimmt dass wir für Hotels und ÖV in Rom etwas Geld ausgeben werden, aber es interessiert uns nicht. Auf nach Rom!

 

Ich bin gespannt, dass Weihnachten kommt. Und Sie? Was werden Sie am Weihnachten und Neujahr tun?

  • Subscrever por e-mail

    A subscrição é anónima e gera, no máximo, um e-mail por dia.

  • Kommentare

    Comentar post // Kommentieren