Saltar para: Posts [1], Pesquisa [2]

Heidiland

Viver rodeada de montanhas, vacas, gatos e suíços // Wohnen neben Bergen, Kühen, Katzen und Schweizern.

Heidiland

Viver rodeada de montanhas, vacas, gatos e suíços // Wohnen neben Bergen, Kühen, Katzen und Schweizern.

Mercados de Natal // Weihnachtsmärkte: Lindau – Bregenz #03

porto de Lindau

 

Com a chegada do friozinho de inverno, acompanhado da queda dos primeiros flocos de neve, tivemos que procurar uma alternativa para os nossos domingos sem preguiça (ver rubrica aqui). Usando um pouco a nossa imaginação conseguimos facilmente elaborar um conjunto de programas alternativos para não ficar a vegetar em casa.

 

A nossa solução para substituir os passeios pelas montanhas foi visitar mercados de Natal: Lindau (Alemanha) e Bregenz (Áustria). O passeio foi divertido mas bastante “puxado”, não imaginam o nosso cansaço na segunda-feira. Foi uma feliz coincidência as lojas em Lindau estarem aberta ao domingo; aproveitei as promoções e comprei um casaco quentinho para o inverno.

 

O mercado de Natal de Lindau era maior do que estávamos à espera. Como referimos anteriormente (ver aqui), a cidade é bastante pequena. A feira estava muito bem localizada (perto do porto da cidade) e tinha uma vista espetacular para Bregenz. Como sempre trouxemos uma caneca de Glühwein (vinho quente) como recordação. No caminho para casa fizemos uma pequena paragem em Bregenz para conhecer mais um dos mercados de Natal da região.

 

Esperamos que estejam a gostar de conhecer um pouco da cultura natalícia suíça (e também alemã e austríaca). Agora pergunto: já visitaram algum mercado de Natal e querem partilhar conosco a vossa experiência?

 

Lindauer Hafenweihnacht

Bregenz Weinachtsmart

 

Mit dem einsetzenden Winterwetter und den ersten Schneeflocken, mussten wir ein alternatives Programm zu unseren Unfaulen Sonntagen finden (siehe hier). Beim Verwenden unserer Phantasie, konnten wir verschiedene alternative Pläne finden, um nicht zu Hause zu bleiben.

 

Unsere Lösung die Bergwanderungen zu ersetzen war Weihnachtsmärkte zu besuchen: Lindau (Lindau (Deutschland) und Bregenz (Österreich). Der Ausflug war zwar ermüdend aber lustig. Sie können unsere Müdigkeit am Montag sich nicht vorstellen. Es war eine tolle Überraschung, dass die Geschäfte in Lindau am Sonntag offen hatten. Ich habe die Sonderangebote genutzt und eine Winterjacke gekauft.

 

Der Lindauer Hafenweihnacht war grösser als von uns erwartet. Wie bereits angedeutet (siehe hier) ist die Stadt sehr klein. Der Markt war sehr gut gelegen (in der Nähe des Hafens) und hatte deshalb eine einmalige Aussicht auf Bregenz. Wie immer haben wir einen Glühweinbecher als Souvenir mitgebracht. Auf dem Weg nach Hause machten wir einen kleinen Stopp in Bregenz, um einen anderen Weihnachtsmarkt der Region kennenzulernen.

 

Ich hoffe, dass Sie etwas von der Schweizer (und auch deutscher und österreichischer) Weihnachtskultur gern gelernt haben. Jetzt frage ich: haben Sie schon einen Weihnachtsmarkt besucht und möchten Ihre Erfahrung mitteilen?

A pequena ilha Lindau // Die kleine Insel Lindau

insel_see

 

Parece que o arquitecto conseguiu finalmente converter-me à arquitectura. No sábado fomos passear a Lindau (Alemanha) e descobri o “meu” jardim de sonho: um jardim com escadas directas para um lago. Como devem calcular comecei logo a sonhar: ler o jornal, livro ou revista no jardim; nadar no lago e dar de comer aos patos e cisnes. Apesar do mau tempo (nublado e chuva) a vista era espetacular (na outra margem do lado fica Bregenz, já na Áustria).

 

Se quiserem conhecer a pequena ilha de Lindau leiam estas dicas:

 

- Lojas: no fim-de-semana a maioria das lojas fecha às 16h;

- Igrejas: apesar de não ser religiosa sugiro que visitem a igreja de Santo              Estevão/”St. Stephan” (o edifício é lindíssimo e estejam atentos aos pormenores:  bancos de madeira e pavimento) e a catedral de Nossa Senhora/”Unserer              Lieben Frau”;

- Antiga Câmara Municipal: a entrada é gratuita e podem ver como os livros da     antiga biblioteca estão conservados.;

- Centro: edifícios lindíssimos e antigos;

- Estacionamento: os carros não podem circular no centro da cidade. O parque        P5 é o mais económico. 

 

O que mais gosto em cidades pequenas é a tranquilidade e o facto de não haver transito. E vocês?

 

lindau_häusermünster_lindau_02(Münster Unserer Lieben Frau //Kirche St. Stephan)

münster_lindaumünster_lindau_03münster_lindau_boden_02münster_lindau_blumenzentrum_lindaufonte_lindautreppe_lindaulindau_insel

 

Es scheint, dass ich durch den Architekt zur Architektur konvertiere habe. Am Samstag haben wir Lindau (Deutschland) besucht und ich habe „meinen“ Traumgarten gefunden: einen Garten mit einer Treppe direkt in den See. Wie Sie sich vorstellen können, habe ich sofort angefangen zum träumen: die Zeitung, ein Buch oder Zeitschrift im Garten lesen; im See schwimmen; Enten und Schwäne füttern. Trotz des schlechten Wetters (bewölkt und Regen) war die Aussicht spektakulär (auf der anderen Seeseite liegt Bregenz, Österreich).

 

Wenn Sie mehr über die kleine Insel Lindau wissen möchten, lesen Sie diese Tipps:

 

- Läden: am Wochenende schliessen die meisten Läden um sechs Uhr;

- Kirchen: obwohl ich nicht religiös bin, empfehle ich die Kirche St. Stephan (das     Gebäude ist wunderschön und Sie müssen auf die Details aufpassen: Holzbänke   und Fussböden) und das Münster Unserer Lieben Frau;

- Alte Rathaus: der Eintritt ist frei und Sie können sehen wie die Bücher vom Alten    Bibliothek erhalten sind;

- Zentrum: wunderschöne und alte Gebäude;

- Parkieren: Die Autos können in der Innenstadt nicht fahren. Parkplatz P5 ist am      billigsten.

 

Was ich an kleinen Städten am meisten mag, ist ihre Ruhe und dass es keinen Verkehr gibt. Und Sie?

 

Fim-de-semana prolongado: os Sapatos! // Langes Wochenende: die Schuhe!

konstanz_und_ich.jpg 

Na semana passada fomos abençoados com um fim-de-semana prolongado: feriado na quinta-feira e ponte na sexta-feira. Aproveitámos estes dias para descansar, passear, modificar um pouco o blogue e comprar as minhas sandálias e o fato do arquitecto.

 

Já repararam nas pequenas mudanças que fizemos no blogue? Espero que gostem! Eu ainda não estou (totalmente) satisfeita com o logo, mas é um trabalho em progresso.

 

No sábado fomos passear a Constança e aproveitámos para procurar umas sandálias para mim. Entrámos em oito sapatarias, mas os alemães têm mau gosto; ao final da manhã pensei que ia descalça para o casamento. Felizmente, encontrei umas sandálias bonitas e confortáveis na Esprit. Gosto cada vez mais desta marca.

 

No domingo aproveitámos para namorar e relaxar nas termas de Bad Buchau. Deixo-vos uma amostra do nosso fim-de-semana romântico.

museum.jpg

Federseemuseum_Bad Buchau.jpg

Federseemuseum_haus_02.jpgFederseemuseum_Bad Buchau_haus.jpgFederseemuseum_dach.jpgFederseemuseum Bad Buchau.jpg

ziege_Federseemuseum.jpg(Federseemuseum, Bad Buchau)

schwan.jpg

schwan_01.jpg

schnecke.jpg

ente.jpg

Libelle.jpg

 (Federsee, Bad Buchau)

bad buchau_garten.jpg(Jardim//Garten, Therme Bad Buchau)

ravensburg_01.jpg

ravensburg.jpg

ravensburg_02.jpg

(Ravensburg)

***

 

Letzte Woche wurden wir mit einem langen Wochenende gesegnet: am Donnerstag war es Feiertag und am Freitag Brückentag. Wir haben diese Tagen genutzt, um uns zu erholen, spazieren, den Blog ein bisschen zu verändern, meine Sandalen zu suchen und den Anzug des Architekten zu kaufen.

 

Haben Sie die kleine Veränderungen bemerkt, die wir auf dem Blog gestellt haben? Ich hoffe dass Sie sie gern haben! Ich bin mit dem Logo noch nicht (ganz) zufrieden, aber es ist eine laufende Arbeit.

 

Am Samstag haben wir Konstanz besucht und haben es genutzt, um Sandalen für mich zu suchen. Wir waren in acht Schuhläden, aber Deutsche haben schlechten Geschmack; kurz vor dem Mittag dachte ich, dass ich zur Hochzeit barfuss gehen müsse. Zum Glück habe ich schöne und bequeme Sandalen bei Esprit gefunden. Ich liebe diese Marke immer mehr.

 

Am Sonntag haben wir auf der Therme in Bad Buchau entspannt. Ich lasse Ihnen einen kleinen Blick aus unserem romantischen Sonntag.

19.05.2015

Jardim Zoológico de Munique || Tierpark Hellabrunn

Elefant.jpg

 

Meus queridos leitores, eu sou uma cabeça no ar e esqueci-me de publicar as fotos tiradas no Zoo de Munique (primeiro post, aqui). Logo eu que gosto animais e adorei o Zoo.

 

Como se costuma dizer “mais vale tarde que nunca”! Aqui estão as fotos do Zoo de Hellbrunn. Espero que gostem, porque nós divertimo-nos imenso!

 

Até amanhã!

 

Qualle.jpgSeeigel.jpg

Fisch_02.jpgSchildkröten_02.jpgSchildkröten.jpgSeehund.jpgEidechse.jpg

Maus.jpg

Lemur.jpg

Suricatta.jpgsuricatta_02.jpg

Pavian.jpg

Flamingo.jpgHenne.jpg

Ziege.jpg

 (iPhone 5C)

 ***

 

Meine liebe Leser, ich bin ein Luftikus und habe vergessen, die Fotos des München Zoos zu veröffentlichen (erster Post hier). Ausgerechnet ich, die Tiere gern habe und den Zoo geliebt habe.

 

Wie gesagt „besser spät als nie“! Hier finden Sie die Fotos des Hellbrunnes Zoos. Ich hoffe, dass Sie sie gern haben, denn wir hatten viel Spass!

 

Bis morgen!

Eu, o arquitecto e Munique // Ich, der Architekt und München

englischer garten_02.jpg

 

Hoje vamos falar sobre a nossa viagem a Munique. No fim-de-semana da Páscoa aproveitámos os feriados (sexta e segunda-feira) para viajar até Munique. Foram cinco dias maravilhosos, mas com alguns percalços. O São Pedro não foi nada simpático connosco: nevou, choveu e fez frio. Contudo, não deixámos que o mau tempo afetasse a nossa viagem.

 

Em Munique recomendamos que comam no mercado Viktualienmarkt, façam compras na praça Marienplatz e visitem o Englischer Garten. Estes três espaços são muito bonitos, principalmente o Englischer Garten. Encontrámos várias pessoas (turistas e habitantes) a passear, namorar e fazer exercício no jardim. Na praça Marienplatz podem encontrar alguns edifícios antigos: a antiga e nova câmara municipal, o Glockenspiel (ao meio dia as figuras do relógio dançam ao som das badaladas) e as arcadas antigas.

 

Quem me conhece sabe que adoro Pop Art. Por isso adorei as exposições do museu Brandhorst e da Pinacoteca Moderna. Valem mesmo a pena! O BMW Welt é espetacular: o edifício não é muito bonito, mas conseguimos ver os últimos modelos de carros e motas da marca BMW.

 

Não gostei do museu Haus der Kunst: merece a pena ver a exposição de arquitectura de David Adjaye, mas a incompetência e antipatia dos funcionários privaram-nos de ver uma das três exposições. Faltavam 25 minutos para o museu fechar e uma das exposições já estava encerrada. Fiquei bastante desiludida!

 

Na viagem conseguir praticar o meu alemão, apesar de os funcionários dos museus, lojas e restaurantes insistirem em falar comigo em inglês. Devo ter cara de turista!

 

Espero que gostem das nossas fotos.

englischer garten_05.jpg

englischer garten_03.jpg

das glockenspiel

münchen_marienplatz_02.jpg

einkaufszentrum

estatua_statue.jpg

estatuas_statue.jpg

green_pinakotjek_der_moderne.jpg

lampe_tv.jpg

museum_02.jpg

museum_03.jpg

museum.jpg

pinakothek.jpg

sessel.jpg

stuhle.jpg

auto_02.jpg

auto.jpg

bmw_audi

bmw_welt.jpgbmw_welt_02.jpg

bmw.jpg

 (Fotos in Englisher Garten, Branhorst, Pinakothek, der Moderne und BMW Wetl)

 

Heute werden wir über unsere Reise nach München reden. Wir haben das Osterwochenende (Freitag bis Montag) genutzt, um nach München zu reisen. Es waren fünf wundervolle Tage, aber mit einigen Rückschlägen. Der Sankt Peter war zu uns nicht nett: es schneite, regnete und war sehr kalt [in der portugiesischer Kultur regelt Sankt Peter, als Pförtner des Himmelsreiches, das Wetter]. Obwohl das Wetter schlecht war, durfte es unsere Reise nicht beeinträchtigen.

In München empfehlen wir im Viktualienmarkt zu essen, auf dem Marienplatz einzukaufen und den Englischen Garten zu besuchen. Wir fanden mehrere Leute (Touristen und Einheimische) am spazieren, lieben und turnen. Am Marienplatz kann man einige alte Gebäude finden; das alte und neue Rathaus, das Glockenspiel (mittags tanzen die mechanischen Figuren zu den Glockenschlägen) und alte Arkaden.

 

Wer mich kennt, weiss dass ich Pop Art liebe. Deshalb habe ich die Ausstellung der Museen Brandhorst und der Pinakothek der Moderne geliebt: sehenswert! Die BMW Welt ist spektakulär: das Gebäude ist nicht so schön, aber wir konnten die neueste BMW Autos und Motorräder sehen.

 

Ich hatte das Haus der Kunst nicht gern: die Architektur Ausstellung über David Adjayes Werk ist einen Besuch wert, aber wegen der Unfähigkeit und Antipathie der Museumsmitarbeiter konnten wir eine von drei Ausstellungen nicht sehen. Noch 25 Minuten vor dem Schliessen des Museums war eine Ausstellung bereits geschlossen. Ich war ziemlich enttäuscht!

 

Während der Reise konnte ich mein Deutsch üben, obwohl die Mitarbeiter der Museen, Läden und Restaurants darauf bestanden, mit mir Englisch zu reden. Ich sehe sicher aus wie ein Tourist!

 

Ich hoffe Sie haben unsere Fotos gern.

Feira de Natal de Constância // Konstanzer Weihnachtsmarkt (Weihnachtsmarkt am See)

Weihnachtsmarkt_Konstanz

 

Como referi anteriormente (aqui), adoro feiras de Natal e a época natalícia.

Este Sábado fomos até Constância (Alemanha) visitar uma das maiores feiras de Natal que já vimos. Constância é o paraíso dos suíços pelos seus preços atrativos. Contra mim falo, porque adoro visitar aquela cidade e nunca venho de mãos vazias.

 

Quem estiver aqui perto, deve ir visitar a Feira de Natal de Constância, uma das mais bonitas feiras que conheci. A feira teve início no dia 27 de Novembro e prossegue até 22 de Dezembro de 2014. É impossível não gostar da comida, do vinho quente, das canecas do vinho quente, dos produtos artesanais e dos simpáticos e prestáveis vendedores.

 

Nós não resistimos a comprar uma manta quentinha, presentes para a família e uns quantos produtos que estávamos a precisar. No final bebemos vinho quente em duas canecas muito giras e comprámos uma terceira. Adoro estes pequenos mimos natalícios.

 

Weihnachtsmarkt_Konstanz_09Gülhwein_KonstanzKonstanz_seeDie Imperia

Weihnachtsmarkt_Konstanz_07Weihnachtsmarkt_Konstanz_03Weihnachtsmarkt_Konstanz_05Weihnachtsmarkt_Konstanz_06Weihnachtsmarkt_Konstanz_08

 

//

 

Wie ich bereits erwähnt habe (hier), liebe ich Weihnachtsmärkte und Weihnachtszeit. An diesem Samstag haben wir in Konstanz (Deutschland) einen der grössten Weihnachtsmärkte die wir bis jetzt gesehen haben. Konstanz ist für Schweizer ein Paradies wegen ihrer attraktiven Preisen. Ich besuche aber auch gern diese Stadt und komme nie mit leeren Händen zurück.

 

Wer in der Nähe ist, soll den Konstanzer Weihnachtsmarkt besuchen, einen der schönsten Märkte die ich kenne. Der Markt begann am 27.November und endet am 22. Dezember 2014. Es ist nicht möglich, das Essen, den Glühwein, die Glühwein-Tassen, die Handwerksprodukte und die freundliche und hilfsbereite Verkäufer nicht zu lieben.

 

Wir konnten nicht widerstehen eine warme Decke, Geschenke für die Familie und ein paar Produkte (die wir brauchten) zu kaufen. Am Ende haben wir Glühwein in zwei sehr schönen Tassen getrunken und eine dritte gekauft. Ich liebe diese kleinen Sachen, die ich mir über Weinachten gönne.

  • Subscrever por e-mail

    A subscrição é anónima e gera, no máximo, um e-mail por dia.